20_SteA_OTA

Job als Auszubildende/r für die Ausbildung als Anästhesietechnische/r Assistent/in (ATA) 1.4.2021 (m/w/d)

Mittendrin. Mitarbeiten. Gemeinsam mit angesehenen Expertinnen und Experten. Wir sind der größte kommunale Klinikbetreiber Deutschlands mit über 100 Fachkliniken, Pflegeeinrichtungen und Instituten. Gestalten Sie die Gesundheitsversorgung von morgen in unserer pulsierenden Hauptstadt.

Wir suchen Sie als

Auszubildende/r für die Ausbildung als Anästhesietechnische/r Assistent/in (ATA) 1.4.2021 (m/w/d)

Als Anästhesietechnische/r Assistent/in sind Sie eine Gesundheitsfachkraft mit einer sehr hohen fachlichen Expertise. Als Mitglied in multiprofessionellen Teams arbeiten Sie in Operationsabteilungen, in der Notfallversorgung und anderen Funktionsbereichen in der klinischen und außerklinischen Patientenversorgung unseres Unternehmens.


Möchten Sie einen medizinisch und technisch orientierten Beruf mit Zukunft im Klinikbereich ergreifen und ist Ihnen der Umgang mit Menschen wichtig? Dann sind Sie hier richtig.

Darauf ist unsere Ausbildung ausgerichtet:

Als Anästhesietechnische/r Assistent/in umfasst ihr Aufgabengebiet die eigenverantwortliche Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung medizinischer Diagnostik und Therapie im OP, der Endoskopie, der Notfallaufnahme oder der Schmerzambulanz und die umfassende Betreuung von Patienten oder Patientinnen in diesen Funktionsbereichen. Speziell bereiten Sie die Narkoseeinleitung inkl. des Equipments vor und nach. Während der Operation unterstützen Sie den Anästhesisten bei der Überwachung der Narkose. Als ATA kennen Sie sich außerdem mit der Bedienung von medizinischen Apparaten und speziellen Ver- und Gebrauchsgütern (z.B. Implantaten) aus.

Das bringen Sie mit:

• erweiterte Berufsbildungsreife (eBBR) und eine einjährige abgeschlossene Ausbildung als Alten- oder Krankenpflegehelfer/in oder eine andere, mindestens zweijährige abgeschlossene Berufsausbildung • oder Mittlerer Schulabschluss (oder gleichwertiger Schulabschluss) • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (falls der Schulabschluss im Ausland erworben wurde: Nachweis über ein Sprachniveau B2) • Gesundheitliche Eignung für den Beruf • 2 wöchiges Praktikum in einer Anästhesieabteilung im operativen Bereich (Bescheinigung muss zum Vorstellungsgespräch vorliegen)

Als ATA brauchen Sie Empathie für andere Menschen, medizinisch-naturwissenschaftliches Interesse und müssen flexibel, belastbar, körperlich fit und teamfähig sein.

Da wir wissen, dass Ihre Ausbildung ein wichtiger Teil unseres Unternehmens ist,

bieten wir Ihnen:

• Eine dreijährige Ausbildung mit einem DKG-Abschluss als Anästhesietechnische/r Assistent/in
• Vergütung (tarifvertraglich geregelt):
• im 1. Ausbildungsjahr: 1140,69 € / brutto
• im 2. Ausbildungsjahr: 1202,07 € / brutto
• im 3. Ausbildungsjahr: 1303,38 € / brutto
• Urlaubsanspruch (tarifvertraglich geregelt): 30 Urlaubstage pro Jahr (ggf. bei Schichtdienst Zusatzurlaub)
• Zusätzliche Betriebsrente im öffentlichen Dienst (VBL)
• Vermögenswirksame Leistungen (VWL)



Die Probezeit beträgt vier Monate.

Mit einem erfolgreichen Abschluss haben Sie die besten Voraussetzungen, bei uns in ein sicheres Arbeitsverhältnis übernommen zu werden.

Fort- und Weiterbildung
Mehr zum Thema
Beruf und Familie
Mehr zum Thema
Mitarbeiterrabatte
Mehr zum Thema
Gesundheitsförderung
Mehr zum Thema
Mitarbeitermagazin
Mehr zum Thema
Gastronomie
Mehr zum Thema

Bitte bewerben Sie sich bis zum 30.11.2020

Referenz-Nr. ATA1421

Wir stehen für Chancengleichheit: Wir unterstützen daher ausdrücklich Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

Ihre Fragen beantwortet:

Rekrutierungscenter
Tel. 030 130 11 3121

Teilen