Stage Image

Vergütung bei Vivantes - faire Bezahlung

Das große Engagement unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hat seit der Gründung positiv zur Entwicklung von Vivantes beigetragen. Im Vergleich zur allgemeinen Entwicklung in der Berliner Gesundheitswirtschaft konnten wir deutlich mehr Patienten behandeln und Wachstum verzeichnen. Wir möchten unseren Beschäftigten eine langfristige Zukunftsperspektive geben und eine faire Bezahlung bieten. Je nach Berufsgruppe greifen bei uns unterschiedliche Tarifverträge, die die Ansprüche von Arbeitgeberin und Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer regeln. Alle Verträge werden gemäß dem jeweils gültigen Tarif gestaltet. Dabei orientiert sich die Einstufung an der Qualifikation und den Aufgaben unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Die meisten der Vivantes Berufsgruppen fallen unter den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-K). Die Gesamtvergütung setzt sich in der Regel aus einer Grundvergütung, Jahressonderzahlungen sowie je nach Berufsgruppe weiteren Vergütungsbestandteilen wie z.B. Schichtzulagen zusammen. Die Vergütungssysteme sind auf verschiedenen Entgeltgruppen und Entgeltstufen aufgebaut, in die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer aufgrund ihres Tätigkeitsbildes, ihrer Ausbildung und Berufserfahrung eingruppiert werden. Beschäftigte, die dem TVÖD-K und dem TV-Ä Vivantes (Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte) unterliegen, profitieren bei Vivantes als kommunalem Arbeitgeber von einem monatlichen Beitrag zur Alterssicherung, der Zusatzversorgung des Bundes und der Länder (VBL).

Nehmen Sie Kontakt auf

Rekrutierungscenter
Telefon
(030) 130 11 3119 / -3109
E-Mail
rekrutierungscenter@vivantes.de