28_SteA_Therapeuten

Job als Ergotherapeut/in (m/w/d) - Psychiatrie

Mittendrin. Mitarbeiten. Gemeinsam mit angesehenen Expertinnen und Experten. Wir sind der größte kommunale Klinikbetreiber Deutschlands mit über 100 Fachkliniken, Pflegeeinrichtungen und Instituten. Gestalten Sie die Gesundheitsversorgung von morgen in unserer pulsierenden Hauptstadt.

Für die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik im Vivantes Klinikum Neukölln suchen wir Sie zum nächstmöglichen Termin als

Ergotherapeut/in (m/w/d) - Psychiatrie

Das Klinikum Neukölln ist mit mehr als 1000 Betten und 20 bettenführenden Kliniken, sowie 2 Rettungsstellen, für die Versorgung von ca. 350.000 Einwohnern der südlichen Stadtbezirke Berlins zuständig. Als Klinikum der Maximalversorgung ist es Unfallschwerpunktkrankenhaus, Gefäßschwerpunkt, Neuro-, Tumor-, Thorax-, Beckenboden sowie Mutter-Kind-Zentrum.
Die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik versorgt mit 158 allgemeinpsychiatrischen Betten auf 6 Stationen, 62 Plätzen in 3 Tageskliniken sowie einer Institutsambulanz den Berliner Bezirk Neukölln (310.000 EW). Sie verfügt zusätzlich über ein Kriseninterventionszentrum mit 12 Betten zur Behandlung von Belastungsreaktionen und suizidalen Krisen. Wir arbeiten nach einem sozialpsychiatrisch orientierten Konzept, das gemeindeintegrierte Arbeit, die Stationsorganisation mit offenen Türen und eine bezüglich Alter und Diagnosen heterogene Stationsbelegung beinhaltet. Die Beziehungskontinuität wird durch die Möglichkeit der ambulanten Behandlung durch die stationären und teilstationären Teams gewährleistet. Wir legen Wert auf die Einbeziehung der Angehörigen durch regelmäßige Angehörigenvisiten und eine Angehörigengruppe. In der Klinik arbeiten sowohl tiefenpsychologisch-psychodynamisch als auch verhaltenstherapeutisch ausgebildete Ärzte/Ärztinnen und Psychologen/Psychologinnen. Die Integration von Psychotherapie in die psychiatrische Praxis ist uns ein wichtiges Anliegen.

Ihre Aufgaben

Ergotherapeutische Einzel- und Gruppenbehandlung akut und chronisch psychisch Kranker inklusive tagesstrukturierender Angebote • Förderung alltagspraktischer Fähigkeiten durch Koch- und Backgruppen incl. Einkaufstraining • Ambulante ergotherapeutische (Weiter-)Behandlung im Rahmen der Psychiatrischen Institutsambulanz

Wir wünschen uns

Ausbildung und staatliche Anerkennung als Ergotherapeut/in • Interesse an der Arbeit mit psychisch erkrankten Menschen • Idealerweise Vorerfahrung im psychiatrisch-psychosomatischen Bereich • Offenheit, soziale Kompetenz, Flexibilität und Belastbarkeit • Bereitschaft, in einem multidisziplinären Team mitzuarbeiten und sich einzubringen

Freuen Sie sich auf

Eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren • Ein fachlich gut ausgebildetes Team mit hoher Leistungsmotivation • Fundierte Einarbeitung durch ein qualifiziertes Team • Attraktive leistungsgerechte Vergütung nach TVöD • Eine sehr günstige Lage mit guten Verkehrsanbindungen • Prämiensystem bei Anwerbung von Personal • Mitarbeiter-Einkaufsvorteile bei namhaften Firmen • Entwicklungs- und Karrierechancen als Vorteil unseres großen Konzerns • Sehr gute Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten in einem eigenen innerbetrieblichen Lehrinstitut • Kostenlose betriebseigene Kinderbetreuung bei kurzfristigem Bedarf • Attraktive und vielfältige Gesundheits- und Freizeitangebote • Eine betriebliche Altersversorgung (VBL) • Bezuschusste Altersvorsorge durch Gehaltsumwandlung möglich

Fort- und Weiterbildung
Mehr zum Thema
Beruf und Familie
Mehr zum Thema
Mitarbeiterrabatte
Mehr zum Thema
Gesundheitsförderung
Mehr zum Thema
Mitarbeitermagazin
Mehr zum Thema
Gastronomie
Mehr zum Thema

Rahmenbedingungen

Entgelt nach TVöD • Arbeitszeit 39 Wochenstunden, Teilzeit möglich • Ein attraktives Aufgabengebiet mit interessanten Gestaltungsmöglichkeiten • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Wenn Sie die Arbeit in einem dynamischen, motivierten und vor allem offenen und kollegialen Umfeld schätzen, freuen wir uns Sie kennenzulernen.

Bitte bewerben Sie sich

Referenz-Nr. KNK1010

Wir stehen für Chancengleichheit: Wir unterstützen daher ausdrücklich Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

Ihre Fragen beantwortet

Dr. Olaf Hardt
Chefarzt
Tel.: 030 130 14 2270

Teilen