06_SteA_Verwaltung

Job als SAP-HR Consultant/in (m/w/d)

Mittendrin. Mitarbeiten. Gemeinsam mit angesehenen Expertinnen und Experten. Wir sind der größte kommunale Klinikbetreiber Deutschlands mit über 100 Fachkliniken, Pflegeeinrichtungen und Instituten. Gestalten Sie die Gesundheitsversorgung von morgen in unserer pulsierenden Hauptstadt.

Für das Ressort Informationstechnologie und Digitalisierung suchen wir Sie zum nächstmöglichen Termin als

SAP-HR Consultant/in (m/w/d)

Ihre Aufgaben

Betreuung eines SAP-ERP-HCM-Systems (ECC 6.0) mit den Komponenten Personalabrechnung, Personaladministration, Zeitwirtschaft (negativ), Organisationsmanagement, Personalkostenplanung und Personalentwicklung im Rahmen des Second-Level-Supports und von SP-Einspielungen • Laufende Anpassung des HCM-Systems bezüglich Unternehmensreorganisationen und Tarifänderungen • Mitarbeit in Projekten im Rahmen von Systemerweiterungen • Ansprechpartner/in für die Personalabteilung für fachlich-technische Fragen • Übernahme der IT-seitigen Betreuung der Schnittstellen zu anderen Systemen, z. B. Dienstplanprogramm SP-Expert

Wir wünschen uns

Hochschulabschluss in Informatik, BWL oder eine vergleichbare Qualifikation • Eine mind. 5-jährige Berufserfahrung im Bereich SAP-HCM-Personalabrechnung inklusive Folgeaktivitäten, vorzugsweise im Krankenhausbereich bzw. im öffentlichen Dienst • Gute Kenntnisse im Sozialversicherungs- und Steuerrecht sowie in allen relevanten angrenzenden Gesetzen und Verordnungen der Entgeltabrechnung • Fundierte Customizingkenntnisse im HCM-Bereich, insbesondere in der Komponente Personalabrechnung und Folgeaktivitäten • Die Anpassung der Schemen und Regeln bedeuten keine Herausforderung • Fundierte Kenntnisse im Tarifwerk des Öffentlichen Dienstes (TVöD BT-K und TV-L) • Wünschenswert sind weiterhin Kenntnisse der folgenden Tarife: Hotel- und Gaststättengewerbe (in Berlin), Zeitarbeit sowie gewerblich Beschäftigte in der Gebäudereinigung • Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten und ein ausgeprägtes analytisches Denkvermögen • Teamplayer mit Kommunikationsstärke, großem Engagement und Einsatzbereitschaft • Die ausgeprägte Bereitschaft, stark formalisierte Prozesse zu gestalten und zu befolgen

Freuen Sie sich auf

Eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren • Ein fachlich gut ausgebildetes Team mit hoher Leistungsmotivation • Fundierte Einarbeitung durch ein qualifiziertes Team • Attraktive leistungsgerechte Vergütung nach TVöD • Eine sehr günstige Lage mit guten Verkehrsanbindungen • Prämiensystem bei Anwerbung von Personal • Mitarbeiter-Einkaufsvorteile bei namhaften Firmen • Entwicklungs- und Karrierechancen als Vorteil unseres großen Konzerns • Sehr gute Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten in einem eigenen innerbetrieblichen Lehrinstitut • Kostenlose betriebseigene Kinderbetreuung bei kurzfristigem Bedarf • Attraktive und vielfältige Gesundheits- und Freizeitangebote • Eine betriebliche Altersversorgung (VBL) • Bezuschusste Altersvorsorge durch Gehaltsumwandlung möglich

Fort- und Weiterbildung
Mehr zum Thema
Beruf und Familie
Mehr zum Thema
Mitarbeiterrabatte
Mehr zum Thema
Gesundheitsförderung
Mehr zum Thema
Mitarbeitermagazin
Mehr zum Thema
Gastronomie
Mehr zum Thema

Rahmenbedingungen

Entgelt nach TVöD • Arbeitszeit 39 Wochenstunden • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Wenn Sie die Arbeit in einem dynamischen, motivierten und vor allem offenen und kollegialen Umfeld schätzen, freuen wir uns Sie kennenzulernen.

Bitte bewerben Sie sich

Referenz-Nr. ZVI0230

Vivantes hat sich die Chancengleichheit und berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Bewerbungen von Frauen sind uns besonders willkommen. Wir unterstützen ausdrücklich Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

Ihre Fragen beantwortet

Mark Szymanski,
Ressort Informationstechnologie / TK, Team SAP R/3 HCM
Tel.: 030 130 11 5514

Teilen