06_SteA_Verwaltung

Job als Ingenieur/in / Techniker/in / Meister/in (m/w/d) im Gebäudemanagement

Mittendrin. Mitarbeiten. Gemeinsam mit angesehenen Expertinnen und Experten. Wir sind der größte kommunale Klinikbetreiber Deutschlands mit über 100 Fachkliniken, Pflegeeinrichtungen und Instituten. Gestalten Sie die Gesundheitsversorgung von morgen in unserer pulsierenden Hauptstadt.

Verstärken Sie die Vivantes Service GmbH im technischen Kompetenzcenter der Abteilung strategisches Gebäudemanagement zum nächstmöglichen Termin als

Ingenieur/in / Techniker/in / Meister/in (m/w/d) im Gebäudemanagement

Ihre Aufgaben

Verantwortung für die Verfügbarkeit der technischen und baulichen Anlagen • Personalverantwortung für die unterstellten Mitarbeiter/innen der jeweiligen Standorte, Führung und Motivation • Übernahme von Planungs- und Budgetverantwortung für die Investitionen und Instandhaltung aus baulicher, technischer und teilweise infrastruktureller Sicht im operativen und strategischen Bereich • Vermittlung und Umsetzung der aktuellen rechtlichen (Gesetze, UVV etc.) und technischen (DIN, technische Richtlinien etc.) Vorschriften, Grundlagen und Pflichten für Arbeitgeber und Krankenhausbetreiber technischer und baulicher Anlagen • Übernahme der Verantwortung für die Ausschreibung, Steuerung, Ergebniskontrolle und Abrechnung der Arbeitseinsätze von Fremdfirmen und des eigenen Personals in wirtschaftlicher, terminlicher und qualitativer Hinsicht • Koordination notwendiger Arbeiten mit allen internen und externen Leistungserbringern sowie den internen Kunden • Organisation und Umsetzung der systematischen Datenerfassung/Dokumentation der Instandhaltungsmaßnahmen • Organisation und Durchsetzung von Abrechnungsmodalitäten sowie eines Berichtswesens • Mitwirkung bei der Realisierung von Synergien begründet in einheitlichen Vivantes-weiten Verfahrens- und Arbeitsabläufen • Übernahme von Verantwortung für die Schulung unterstellter Mitarbeiter/innen sowie Organisation von Schulungen • Verantwortliche Um- und Durchsetzung aller Arbeits- und Gesundheitsschutzmaßnahmen entsprechend gesetzlicher und berufsgenossenschaftlicher Vorgaben • Mitwirkung bei der Entwicklung technischer Standards, auch in Zusammenarbeit mit der Abteilung Baumanagement • Leitung größerer Projekte des technischen und infrastrukturellen Facility Managements sowie von Instandhaltungsmaßnahmen, auch standortübergreifend • Organisation und Durchsetzung aller Notwendigkeiten des infrastrukturellen Facility Managements zum Betrieb des Standorts (u. a. Parkraumbewirtschaftung, Vertrags- und Qualitätskontrolle der Reinigung und des Winterdienstes, Raumverwaltung, Umzugsmanagement, Verwaltung und Betrieb der Liegenschaft) • Übernahme von Funktionen im Rahmen des klinikbezogenen Katastrophenschutzes • Teilnahme an der standortübergreifenden Leitungsrufbereitschaft

Wir wünschen uns

Eine technischen Studienabschluss der Fachrichtungen Elektrotechnik, technischen Gebäudeausrüstung und Anlagentechnik, Gerätetechnik, Gebäudeausstattung • Kenntnis der relevanten Normen und Gesetze • betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse • Sicherer Umgang mit MS Office (insb. Word, Excel, Outlook) und SAP • Ausgeprägte analytische Denkweise, ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft und Konfliktfähigkeit • Team-, Kunden- und Erfolgsorientierung • Servicebereitschaft und Selbstständigkeit • Fähigkeit, Mitarbeiter/innen zu motivieren sowie soziale Kompetenz

Freuen Sie sich auf

Eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren • Ein fachlich gut ausgebildetes Team mit hoher Leistungsmotivation • Fundierte Einarbeitung durch ein qualifiziertes Team • Eine sehr günstige Lage mit guten Verkehrsanbindungen • Prämiensystem bei Anwerbung von Personal • Mitarbeiter-Einkaufsvorteile bei namhaften Firmen • Entwicklungs-und Karrierechancen als Vorteil unseres großen Konzerns • Sehr gute Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten in einem eigenen innerbetrieblichen Lehrinstitut • Kostenlose betriebseigene Kinderbetreuung bei kurzfristigem Bedarf • Attraktive und vielfältige Gesundheits- und Freizeitangebote • bezuschusste Altersvorsorge durch Gehaltsumwandlung möglich

Fort- und Weiterbildung
Mehr zum Thema
Beruf und Familie
Mehr zum Thema
Mitarbeiterrabatte
Mehr zum Thema
Gesundheitsförderung
Mehr zum Thema
Mitarbeitermagazin
Mehr zum Thema
Gastronomie
Mehr zum Thema

Rahmenbedingungen

Vergütung nach Vereinbarung • Vollzeitbeschäftigung (40 Std. / Woche) • Teilnahme an innerbetrieblichen Fort- und Weiterbildungen

Wenn Sie die Arbeit in einem dynamischen, motivierten und vor allem offenen und kollegialen Umfeld schätzen, freuen wir uns Sie kennenzulernen.

Bitte bewerben Sie sich mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung

Referenz-Nr. VSG0419

Wir stehen für Chancengleichheit: Wir unterstützen daher ausdrücklich Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

Ihre Fragen beantwortet

Lars Berton
Abteilungsleiter
Tel.: 030 130 11 5180

Teilen