40_SteA_Azubis

Job als Auszubildende/r für die Ausbildung zum/zur Medizinisch-Technischen Radiologieassistenten/-assistentin (MTRA) zum 1.4.2022 (m/w/d)

Mittendrin. Mitarbeiten. Gemeinsam mit angesehenen Expertinnen und Experten. Wir sind der größte kommunale Klinikbetreiber Deutschlands mit über 100 Fachkliniken, Pflegeeinrichtungen und Instituten. Gestalten Sie die Gesundheitsversorgung von morgen in unserer pulsierenden Hauptstadt.

Wir suchen Sie als

Auszubildende/r für die Ausbildung zum/zur Medizinisch-Technischen Radiologieassistenten/-assistentin (MTRA) zum 1.4.2022 (m/w/d)

Der Beruf der MTRA ist abwechslungsreich, anspruchsvoll – und bietet beste berufliche Perspektiven. Bei Vivantes profitieren Sie in Zusammenarbeit mit dem Berliner Bildungscampus für Gesundheitsberufe von einer erstklassigen Ausbildung mit vielseitigen Inhalten.

Darauf ist unsere Ausbildung ausgerichtet:

Als Medizinisch-technische/r Radiologieassistent/in führen Sie ärztlich angeordnete diagnostische Untersuchungen und therapeutische Maßnahmen selbstständig durch und überprüfen eigenverantwortlich die Qualität Ihrer Ergebnisse. Zu den vielseitigen Aufgaben der MTRA zählen neben dem Erstellen von Röntgenbildern, der Computertomographie (CT) und Magnetresonanztomographie (MRT) in der Radiologischen Diagnostik auch die Bestrahlung von gutartigen und bösartigen Erkrankungen in der Strahlentherapie sowie die Diagnostik und Therapie mithilfe radioaktiver Stoffe in der Nuklearmedizin. MTRA arbeiten in Krankenhäusern, niedergelassenen Praxen und medizinischen Versorgungszentren. Auch der Einsatz im Bereich Forschung und Entwicklung ist möglich.

Die Ausbildung dauert drei Jahre und schließt mit der staatlichen Prüfung ab. Der theoretische Unterricht findet am Berliner Bildungscampus für Gesundheitsberufe gGmbH, Standort Mitte statt. https://www.bildungscampus-berlin.de/standort-anfahrt Die praktische Ausbildung erfolgt in den Instituten der Vivantes-Klinika.

Das bringen Sie mit:

Da Sie eng mit den Patienten/Patientinnen arbeiten, sollten Einfühlungsvermögen, Empathie, Feinfühligkeit und Geduld zu Ihren Eigenschaften zählen. Komplexe Sachverhalte müssen verständlich und personenorientiert kommuniziert werden können.
Bei der Arbeit mit modernsten medizinischen Großgeräten ist ein technisches und physikalisches Verständnis wichtig. In Stresssituationen müssen Sie den Überblick behalten und Ihre Arbeitsschritte strukturieren und organisieren.

• Erweiterte Berufsbildungsreife (eBBR) und eine mindestens zweijährige abgeschlossene Berufsausbildung • oder Mittlerer Schulabschluss (oder gleichwertiger Schulabschluss)
• oder Fachhochschulreife • oder Hochschulreife • die letzten beiden Halbjahreszeugnisse - zusätzlich zum Schulabschluss • Bei einem ausländischen Schulabschluss wird die Anerkennung der Senatsverwaltung für Bildung benötigt • Sprachniveau Deutsch: mindestens B2 mit Zertifikat für einen im Ausland erworbenen Schulabschluss
• Gesundheitliche Eignung
• Gute Leistungen im Bereich der Naturwissenschaften (Mathematik, Physik etc.)
• ein Praktikum im Berufsfeld der MTRA ist wünschenswert

Da wir wissen, dass Ihre Ausbildung ein wichtiger Teil unseres Unternehmens ist, bieten wir Ihnen:

• Attraktive Ausbildungsvergütung
• im 1. Ausbildungsjahr: 1.065,24 € / brutto
• im 2. Ausbildungsjahr: 1.125,30 € / brutto
• im 3. Ausbildungsjahr: 1.222,03 € / brutto
• Arbeitszeit 39 Wochenstunden
• 30 Urlaubstage pro Jahr
• Abschlussprämie nach Tarif: 400 € / brutto für erfolgreich beendete Ausbildung
• Vermögenswirksame Leistungen (VWL)
• Zusätzliche Betriebsrente

Mit einem erfolgreichen Abschluss haben Sie die besten Voraussetzungen, bei uns in ein sicheres und unbefristetes Arbeitsverhältnis übernommen zu werden.

Fort- und Weiterbildung
Mehr zum Thema
Beruf und Familie
Mehr zum Thema
Mitarbeiterrabatte
Mehr zum Thema
Gesundheitsförderung
Mehr zum Thema
Mitarbeitermagazin
Mehr zum Thema
Gastronomie
Mehr zum Thema

Bitte bewerben Sie sich bis zum 15.11.2021

Referenz-Nr. MTRA1422

Wir stehen für Chancengleichheit: Wir unterstützen daher ausdrücklich Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

Ihre Fragen beantwortet:

Rekrutierungscenter
Tel. 030 130 11 3334

Teilen