03_SteA_FA_AA

Job als Assistenzärztin/Assistenzarzt oder Fachärztin/Facharzt (m/w/d)

Mittendrin. Mitarbeiten. Gemeinsam mit angesehenen Expertinnen und Experten. Wir sind der größte kommunale Klinikbetreiber Deutschlands mit über 100 Fachkliniken, Pflegeeinrichtungen und Instituten. Gestalten Sie die Gesundheitsversorgung von morgen in unserer pulsierenden Hauptstadt.

Für das Institut für Radiologie und interventionelle Therapie im Vivantes Klinikum Neukölln suchen wir Sie zum nächstmöglichen Termin als

Assistenzärztin/Assistenzarzt oder Fachärztin/Facharzt (m/w/d)

Das Klinikum Neukölln ist mit mehr als 1000 Betten und 20 bettenführenden Kliniken für die Versorgung von ca. 350.000 Einwohnern und Einwohnerinnen der südlichen Stadtbezirke Berlins zuständig. Als Klinikum der Maximalversorgung ist es Unfallschwerpunktkrankenhaus, gefäßschwerpunkt, Neuro-, Tumor,- Thorax,- Beckenboden sowie Mutter-Kind-Zentrum.
Im Radiologischen Zentralinstitut werden sämtliche diagnostische und interventionelle Leistungen für das gesamte Klinikum mit einer der größten Rettungsstellen Deutschlands erbracht. Das Institut ist komplett digitalisiert mit RIS/PACS, zwei 1,5 T MRT, zwei Multislice-CT (40 und 128 Zeilen), je einer monoplanen und biplanen DSA, digitaler Mammographie mit Stereotaxie und Tomosynthes sowie vier High End Sonographiegeräten. Zum radiologischen Spektrum gehören auch zahlreiche Spezialgebiete wie Kinderradiologie, Cardio-Bildgebung oder Kontratmittel-Sonographie. Ein besonderer Schwerpunkt des Instituts ist die Interventionelle Radiologie.

Ihre Aufgaben

Tätigkeiten in allen Bereichen der diagnostischen und interventionellen Radiologie • Teilnahme am Bereitschaftsdienst

Wir wünschen uns

Assistenzärztin/Assistenzarzt, mit dem Ziel die/den Fachärztin/Facharzt für Radiologie zu erlangen • Erfahrung in der Radiologie • Freundliche, verantwortungsbewusste und patientenzugewandte Persönlichkeit • Hohes Engagement und Teamfähigkeit

Freuen Sie sich auf

Eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren • Ein fachlich gut ausgebildetes Team mit hoher Leistungsmotivation • Fundierte Einarbeitung durch ein qualifiziertes Team • Attraktive leistungsgerechte Vergütung nach TV Ärzte Vivantes • Eine sehr günstige Lage mit guten Verkehrsanbindungen • Prämiensystem bei Anwerbung von Personal • Mitarbeiter-Einkaufsvorteile bei namhaften Firmen • Entwicklungs- und Karrierechancen als Vorteil unseres großen Konzerns • Sehr gute Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten in einem eigenen innerbetrieblichen Lehrinstitut • Kostenlose betriebseigene Kinderbetreuung bei kurzfristigem Bedarf • Attraktive und vielfältige Gesundheits- und Freizeitangebote • Eine betriebliche Altersversorgung (VBL) • Bezuschusste Altersvorsorge durch Gehaltsumwandlung möglich

Fort- und Weiterbildung
Mehr zum Thema
Beruf und Familie
Mehr zum Thema
Mitarbeiterrabatte
Mehr zum Thema
Gesundheitsförderung
Mehr zum Thema
Mitarbeitermagazin
Mehr zum Thema
Gastronomie
Mehr zum Thema

Rahmenbedingungen

Entgelt nach TV Ärzte Vivantes • Arbeitszeit 40 Wochenstunden • Befristung mit Sachgrund im Rahmen der Facharzt-Weiterbildung, zunächst für die Dauer von 60 Monaten • Kollegialität und Teamgeist mit flachen Hierarchien • Eine strukturierte Ausbildung bis zum Facharzt mit strukturierter Einarbeitung, klarem Rotationsplan und internen Fortbildungsveranstaltungen • Ein sehr breites interessantes und anspruchsvolles medizinisch-radiologisches Spektrum in einem Haus der Maximalversorgung • Ein breites interventionell-radiologisches Spektrum mit der Möglichkeit, einer vertieften interventionell-radiologischen Ausbildung • Möglichkeit zur Teilnahme an klinischen Forschungsprojekten

Wenn Sie die Arbeit in einem dynamischen, motivierten und vor allem offenen und kollegialen Umfeld schätzen, freuen wir uns Sie kennenzulernen.

Bitte bewerben Sie sich

Referenz-Nr. KNK2320

Wir stehen für Chancengleichheit: Wir unterstützen daher ausdrücklich Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

Ihre Fragen beantwortet

Ansprechpartner

Prof. Dr. Thomas Albrecht
Chefarzt
Tel.: 030 130 14 2070

Teilen