17_SteA_APF

Job als Freigestellte Praxisanleitung (m/w/d)

Mittendrin. Mitarbeiten. Gemeinsam mit angesehenen Expertinnen und Experten. Wir sind der größte kommunale Klinikbetreiber Deutschlands mit über 100 Fachkliniken, Pflegeeinrichtungen und Instituten. Gestalten Sie die Gesundheitsversorgung von morgen in unserer pulsierenden Hauptstadt.

Für die Vivantes Forum für Senioren GmbH suchen wir Sie zum nächstmöglichen Termin als

Freigestellte Praxisanleitung (m/w/d)

Die Vivantes – Forum für Senioren GmbH ist eine Tochter der Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH und betreibt in Berlin 17 Hauptstadtpflegehäuser mit insgesamt 2.373 vollstationären Pflegeplätzen.

In einer ruhigen Siedlung, nur einen kurzen Spaziergang vom Volkspark Mariendorf entfernt, liegt unser Hauptstadtpflege Haus Louise Schroeder. Wer das Persönliche sucht, wird sich in unserem Haus wohlfühlen. Mit nur 80 Betten bietet unsere kleine Einrichtung eine familiäre Umgebung, in der wir unseren Bewohner/innen eine liebevolle und individuelle Pflege bieten. Wir tun alles dafür, dass unseren Bewohnern/Bewohnerinnen möglichst lange eine selbstständige Lebensführung ermöglicht wird. Deshalb ist bei uns auch immer was los, unsere Bewohner/innen legen großen Wert auf ein buntes Programm an Unterhaltung und Aktivitäten.

Ihre Aufgaben

Verantwortlich für den geregelten Ablauf der praktischen Ausbildung unter Beachtung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften und unternehmensspezifischen Vorgaben wie Dienstanweisungen, Qualitätsrichtlinien und Pflegestandards • Kontinuierliche Anleitung, Begleitung und Betreuung unserer Altenpflegeauszubildenden • Umsetzung des internen Konzeptes zur praktischen Ausbildung • Erstellung und Organisation der Einsatzplanung • Sicherstellung der Durchführung der einsatzbegleitenden Gespräche: Erst-, Zwischen- und Abschlussgespräche • Mitwirkung bei praktischen Prüfungen in Kooperation mit den Praxisanleitungen und Lehrkräften des IbBG • Durchführung von Mitarbeiterschulungen zu pflegerelevanten Themen und DNQP-Expertenstandards

Wir wünschen uns

Zweijährige Berufserfahrung in der Altenpflege als Pflegefachkraft • Berufspädagogische Zusatzqualifikation als Praxisanleiter/in in der Pflege • Hochschulstudium wünschenswert • Fortbildungsnachweise in mindestens einer fachbezogenen Thematik (z.B. Ernährung, Wundmanagement, Mobilität, Gerontopsychiatrie o.Ä.) • Fähigkeit zur methodisch-didaktischen Vermittlung, Umsetzung und Dokumentation prozessorientierter Pflege • Fähigkeit zur strukturierten Arbeits- und Anleitungsplanung • Ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Kreativität bei überragender Fach- und Sozialkompetenz

Freuen Sie sich auf

Eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren • Ein fachlich gut ausgebildetes Team mit hoher Leistungsmotivation • Individuelle Einarbeitung und Begleitung • Moderne Unternehmensführung und ein hohes kreatives Potential mit entsprechenden Gestaltungs- und Entwicklungsspielräumen • 30 Tage Urlaub • Kontinuierliche Unterstützung bei Ihrer beruflichen Entwicklung • Umfangreiche Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten • Betriebliche Altersversorgung (VBL) • Bezuschusste Altersvorsorge • Attraktive Firmensportkooperation • Mitarbeiter-Einkaufsvorteile bei namhaften Firmen

Fort- und Weiterbildung
Mehr zum Thema
Beruf und Familie
Mehr zum Thema
Mitarbeiterrabatte
Mehr zum Thema
Gesundheitsförderung
Mehr zum Thema
Mitarbeitermagazin
Mehr zum Thema
Gastronomie
Mehr zum Thema

Rahmenbedingungen

Außertarifliche Vergütung • Arbeitszeit Vollzeit, Teilzeit möglich • Flexible Arbeitszeitgestaltung

Wenn Sie die Arbeit in einem dynamischen, motivierten und vor allem offenen und kollegialen Umfeld schätzen, freuen wir uns Sie kennenzulernen.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 03.01.2020

Referenz-Nr. FFS2209

Wir stehen für Chancengleichheit: Wir unterstützen daher ausdrücklich Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

Ihre Fragen beantwortet

Antje Bollinger
Zentrales Bewerbermanagement
Tel.: 030 130 11 1805

Teilen