15_SteA_PD_RST

Job als Gesundheits- und Krankenpfleger/in (m/w/d)

Mittendrin. Mitarbeiten. Gemeinsam mit angesehenen Expertinnen und Experten. Wir sind der größte kommunale Klinikbetreiber Deutschlands mit über 100 Fachkliniken, Pflegeeinrichtungen und Instituten. Gestalten Sie die Gesundheitsversorgung von morgen in unserer pulsierenden Hauptstadt.

Für die Zentrale Notfallversorgung (Rettungsstelle) im Vivantes Humboldt-Klinikum suchen wir Sie zum 01.01.2020 als

Gesundheits- und Krankenpfleger/in (m/w/d)

Das Humboldt-Klinikum im Norden Berlins ist ein Klinikum der Schwerpunktversorgung mit 10 medizinischen Fachabteilungen und 672 Betten. In der Zentralen Notfallversorgung werden im Jahr ca. 42.000 Patienten und Patientinnen behandelt, etwa 28.000 ambulant. Die Mitarbeiter der Pflege sind dem Notfallzentrum zugeordnet. Das Notfallzentrum befindet sich in einem Prozeß der Umstrukturierung und wird interdisziplinär und interprofessionell geführt. Hier können Sie einen Unterschied machen.

Ihre Aufgaben

Zuordnung neuer Patienten/Patientinnen zu den Fachabteilungen • Einschätzung des Zustandes von Patienten/Patientinnen und der Sichtungsdringlichkeit nach Manchester-Triage-System • Assistenz bei therapeutisch-diagnostischen Eingriffen • Überwachung und Koordination diagnostischer und therapeutischer Prozesse • Betreuung der Kurzlieger und Beobachtungsstation • Schockraummanagement im Team • administrative Begleitung der Patientenaufnahme in der Rettungsstelle • aktive Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen

Wir wünschen uns

eine abgeschlossene Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger/in • hohe fachliche und soziale Kompetenz • Bereitschaft, bei der zukunftsorientierten Entwicklung der klinischen Notfallmedizin und bei der Umsetzung qualitätssichernder Maßnahmen mitzuhelfen • Einsatzbereitschaft • Bereitschaft zu teamorientierter Zusammenarbeit mit allen Fachbereichen und Berufsgruppen des Hauses • effizienzorientiertes Denken und Handeln • Innovationsbereitschaft • Tätigkeit im Dreischichtdienst

Freuen Sie sich auf

Eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren • Ein fachlich gut ausgebildetes Team mit hoher Leistungsmotivation • Fundierte Einarbeitung durch ein qualifiziertes Team • Attraktive leistungsgerechte Vergütung nach TVöD • Eine sehr günstige Lage mit guten Verkehrsanbindungen • Prämiensystem bei Anwerbung von Personal • Mitarbeiter-Einkaufsvorteile bei namhaften Firmen • Entwicklungs- und Karrierechancen als Vorteil unseres großen Konzerns • Sehr gute Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten in einem eigenen innerbetrieblichen Lehrinstitut • CNE – ein multimediales Fortbildungskonzept für Gesundheits- und Krankenpflege • Kostenlose betriebseigene Kinderbetreuung bei kurzfristigem Bedarf • Attraktive und vielfältige Gesundheits- und Freizeitangebote • Eine betriebliche Altersversorgung (VBL) • Bezuschusste Altersvorsorge durch Gehaltsumwandlung möglich

Fort- und Weiterbildung
Mehr zum Thema
Beruf und Familie
Mehr zum Thema
Mitarbeiterrabatte
Mehr zum Thema
Gesundheitsförderung
Mehr zum Thema
Mitarbeitermagazin
Mehr zum Thema
Gastronomie
Mehr zum Thema

Rahmenbedingungen

Entgelt nach TVöD je nach Qualifikation • Arbeitszeit 39 Wochenstunden • Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung

Wenn Sie die Arbeit in einem dynamischen, motivierten und vor allem offenen und kollegialen Umfeld schätzen, freuen wir uns Sie kennenzulernen.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 10.12.2019

Referenz-Nr. HUK2499

Wir stehen für Chancengleichheit: Wir unterstützen daher ausdrücklich Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

Ihre Fragen beantwortet

Ansprechpartner

Prof. Dr. Andreas Umgelter
Chefarzt
Tel.: 030 130 121682

Teilen