06_SteA_Verwaltung

Job als Projektleitung (m/w/d) Mitarbeiterportal

Mittendrin. Mitarbeiten. Gemeinsam mit angesehenen Expertinnen und Experten. Wir sind der größte kommunale Klinikbetreiber Deutschlands mit über 100 Fachkliniken, Pflegeeinrichtungen und Instituten. Gestalten Sie die Gesundheitsversorgung von morgen in unserer pulsierenden Hauptstadt.

Für das Ressort Konzernkommunikation suchen wir Sie zum nächstmöglichen Termin als

Projektleitung (m/w/d) Mitarbeiterportal

Vivantes ist der größte kommunale Krankenhauskonzern mit rund 15.000 Mitarbeiter/innen in Berlin. Jedes Jahr werden in den Vivantes Einrichtungen mehr als eine halbe Million Menschen medizinisch versorgt. Als Mitarbeiter/in der Internen Kommunikation von Vivantes sind Sie in einer Schlüsselposition im Unternehmen tätig. Sie verfassen Texte und erstellen Inhalte für die verschiedenen Kommunikationskanäle und tragen mit dazu bei, den Zusammenhalt im Unternehmen standortübergreifend zu stärken.

Ihre Aufgaben

Sie leiten das Projekt Mitarbeiterportal in enger Abstimmung mit der Ressortleiterin und dem Ressort Informationstechnologie und Digitalisierung • Sie erarbeiten strategische Ziele des Projektes und entwerfen eine Umsetzungsstrategie • Sie knüpfen an die erfolgte Anforderungsanalyse an und steuern und begleiten die Konzeption sowie das interne Projektmanagement • Sie steuern den Vergabeprozess - Sie entwickeln eine Roll-Out- und Kommunikationsstrategie und setzen diese um • Sie steuern externe Agenturen und Dienstleister • Sie koordinieren die Abstimmung mit Datenschutz, IT und Personalbereich - Sie steuern den Go-Live des Portals und die inhaltliche und technische Weiterentwicklung • Sie erarbeiten gemeinsam mit den Kollegen/Kolleginnen des Ressorts Konzernkommunikation eine Content-Strategie

Wir wünschen uns

Abgeschlossenes Studium der Kommunikationswissenschaften oder Studium der Gesundheitswirtschaft/ Betriebswirtschaftslehre mit kommunikationsorientiertem Schwerpunkt • Sehr gute Anwenderkenntnisse von MS-Office und Content-Management-Systemen • Technikaffinität und umfassende Kenntnisse zukunftsorientierter Multimedia-Kommunikation • Einschlägige Erfahrungen im Projektmanagement sowie im Kommunikationsbereich, vorzugsweise in der internen Kommunikation im Gesundheitssektor • Kommunikativ durchsetzungsstarke Persönlichkeit mit ausgeprägtem Teamgeist • Selbständige und strukturierte Arbeitsweise • Hohe Motivation und Veränderungsbereitschaft

Freuen Sie sich auf

Eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren • Ein fachlich gut ausgebildetes Team mit hoher Leistungsmotivation • Fundierte Einarbeitung durch ein qualifiziertes Team • Attraktive leistungsgerechte Vergütung nach TVöD • Eine sehr günstige Lage mit guten Verkehrsanbindungen • Prämiensystem bei Anwerbung von Personal • Mitarbeiter-Einkaufsvorteile bei namhaften Firmen • Entwicklungs- und Karrierechancen als Vorteil unseres großen Konzerns • Sehr gute Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten in einem eigenen innerbetrieblichen Lehrinstitut • Kostenlose betriebseigene Kinderbetreuung bei kurzfristigem Bedarf • Attraktive und vielfältige Gesundheits- und Freizeitangebote • Eine betriebliche Altersversorgung (VBL) • Bezuschusste Altersvorsorge durch Gehaltsumwandlung möglich

Fort- und Weiterbildung
Mehr zum Thema
Beruf und Familie
Mehr zum Thema
Mitarbeiterrabatte
Mehr zum Thema
Gesundheitsförderung
Mehr zum Thema
Mitarbeitermagazin
Mehr zum Thema
Gastronomie
Mehr zum Thema

Rahmenbedingungen

Entgelt nach TVöD • Arbeitszeit 39 Wochenstunden • Projektbezogene Anstellung für 2 Jahre mit der Option auf Verlängerung

Wenn Sie die Arbeit in einem dynamischen, motivierten und vor allem offenen und kollegialen Umfeld schätzen, freuen wir uns Sie kennenzulernen.

Bitte bewerben Sie sich

Referenz-Nr. ZVI0909

Wir stehen für Chancengleichheit: Wir unterstützen daher ausdrücklich Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

Ihre Fragen beantwortet

Ansprechpartner

Sophie Lehmann
Leiterin Ressort Konzernkommunikation
Tel.: 030 130 11 1303

Teilen