19_SteA_MTRA

Job als medizinisch-technische/r Laboratoriumsassistent/in (m/w/d)

Mittendrin. Mitarbeiten. Gemeinsam mit angesehenen Expertinnen und Experten. Wir sind der größte kommunale Klinikbetreiber Deutschlands mit über 100 Fachkliniken, Pflegeeinrichtungen und Instituten. Gestalten Sie die Gesundheitsversorgung von morgen in unserer pulsierenden Hauptstadt.

Für den Fachbereich Pathologie suchen wir Sie zum nächstmöglichen Termin als

medizinisch-technische/r Laboratoriumsassistent/in (m/w/d)

Ihre Aufgaben

Annahme und Bearbeitung von Präparaten • Gießen, Schneiden und Färben von Präparaten • Durchführung von Plausibilitätskontrollen während der Bearbeitungsprozesse • Schnellschnittbearbeitung • Pflege und Wartung der Geräte • Einsatz vorwiegend an einem Standort, bei Bedarf Einsatz an allen Standorten des Fachbereichs

Wir wünschen uns

Abgeschlossene Ausbildung als Medizinisch-technische/r Laboratoriumsassistent/in (BtA /BCA) • Verständnis über die Arbeitsabläufe in einer Pathologie • Erfahrung in der Histologie wünschenswert, aber nicht Bedingung • Interesse an neuen Verfahren, Geräten und Methoden • Lern- und Innovationsbereitschaft • soziale Kompetenz und Teamfähigkeit • Grundkenntnisse in der EDV

Freuen Sie sich auf

Eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren • Ein fachlich gut ausgebildetes Team mit hoher Leistungsmotivation • Fundierte Einarbeitung durch ein qualifiziertes Team • Attraktive leistungsgerechte Vergütung nach TVöD • Eine sehr günstige Lage mit guten Verkehrsanbindungen • Prämiensystem bei Anwerbung von Personal • Mitarbeiter-Einkaufsvorteile bei namhaften Firmen • Entwicklungs- und Karrierechancen als Vorteil unseres großen Konzerns • Sehr gute Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten in einem eigenen innerbetrieblichen Lehrinstitut • Kostenlose betriebseigene Kinderbetreuung bei kurzfristigem Bedarf • Attraktive und vielfältige Gesundheits- und Freizeitangebote • Eine betriebliche Altersversorgung (VBL) • Bezuschusste Altersvorsorge durch Gehaltsumwandlung möglich

Fort- und Weiterbildung
Mehr zum Thema
Beruf und Familie
Mehr zum Thema
Mitarbeiterrabatte
Mehr zum Thema
Gesundheitsförderung
Mehr zum Thema
Mitarbeitermagazin
Mehr zum Thema
Gastronomie
Mehr zum Thema

Rahmenbedingungen

Entgelt nach TVöD • Arbeitszeit 39 Wochenstunden, versetzter Dienst in der Zeit von 6:00 bis 18:45 Uhr • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem modernen Laborumfeld • Umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten • ein unbefristeter Vertrag

Bitte bewerben Sie sich

Referenz-Nr. PAT0628D

Wir stehen für Chancengleichheit: Wir unterstützen daher ausdrücklich Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

Ihre Fragen beantwortet

Astrid Jahn
Gruppenleitung Fachbereich Pathologie
Tel.: 0151 1134 1731

Teilen