28_SteA_Therapeuten

Job als Psychologische/r Psychotherapeut/in (m/w/d) in Ausbildung

Mittendrin. Mitarbeiten. Gemeinsam mit angesehenen Expertinnen und Experten. Wir sind der größte kommunale Klinikbetreiber Deutschlands mit über 100 Fachkliniken, Pflegeeinrichtungen und Instituten. Gestalten Sie die Gesundheitsversorgung von morgen in unserer pulsierenden Hauptstadt.

Für die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik im Vivantes Auguste-Viktoria-Klinikum suchen wir Sie zum Juni 2020 als

Psychologische/r Psychotherapeut/in (m/w/d) in Ausbildung

Da im Jahresverlauf verschiedene Stellen zu besetzen sind, können Sie sich jederzeit bewerben. Der oben ausgewiesene Besetzungstermin gibt an, wann die nächste freie Stelle zu besetzen ist.

Ihre Aufgaben

Uns ist es wichtig, Ihnen eine gute praktische Ausbildung anbieten zu können. Deshalb bieten wir einen ganzjährigen Einsatz auf einer der akutpsychiatrischen Stationen. Je nach praktischer Vorerfahrung ist auch ein Einsatz in der Tagesklinik möglich. Für einen ganzjährigen Einsatz auf der Station für den qualifizierten Entzug favorisieren wir Bewerber mit Vorerfahrungen im Suchtbereich und/oder mit DBT (-S) Erfahrung.

Wir wünschen uns

Abgeschlossenes Studium der Psychologie und begonnene Weiterbildung zur psychologischen Psychotherapeutin/zum psychologischen Psychotherapeuten an einem mit unserer Klinik kooperierenden Ausbildungsinstitut
Wünschenswert: Praktische Vorerfahrungen in einer psychiatrischen Klinik mit schwerpunktmäßiger psychotherapeutischen, psychosomatischen oder verhaltensmedizinischen Ausrichtung im Erwachsenenbereich.

Freuen Sie sich auf

Eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren • Fundierte Einarbeitung durch ein qualifiziertes Team • Eine sehr günstige Lage mit guten Verkehrsanbindungen

Fort- und Weiterbildung
Mehr zum Thema
Beruf und Familie
Mehr zum Thema
Mitarbeiterrabatte
Mehr zum Thema
Gesundheitsförderung
Mehr zum Thema
Mitarbeitermagazin
Mehr zum Thema
Gastronomie
Mehr zum Thema

Rahmenbedingungen

Bezahlung von 850 Euro • Arbeitszeit 26 Wochenstunden an 4 Werktagen • Befristung mit Sachgrund für das PT1 (ein Jahr, optional: plus PT 2 (6 Monate))

Wenn Sie die Arbeit in einem dynamischen, motivierten und vor allem offenen und kollegialen Umfeld schätzen, freuen wir uns Sie kennenzulernen.

Bitte bewerben Sie sich

Referenz-Nr. AVK0477D

Wir stehen für Chancengleichheit: Wir unterstützen daher ausdrücklich Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

Ihre Fragen beantwortet

Ansprechpartner

Dipl. Psych. Silke Poppe
Therapiekoordinatorin
Tel.: 0160 61 55 075

Teilen